Fram Stefanie Kaminofen

2.856,00 

Preis inkl.19% MwSt. und Versandkosten

  • Nennleistung: 6kW
  • Selbstschließende Tür
  • Dauerbetrieb geeignet
  • Warmhaltefach

Artikelnummer: 4001 Kategorien: ,

Der solide und kompakte Fram Stefanie Kaminofen zählt mit seiner 6kW Nennwärmeleistung zu den leistungsstärkeren Modellen. Dank modernster und geprüfter Verbrennungstechnik erfüllt er allen gesetzlichen Anforderungen und Zertifizierungen. Sein schlichtes Design lässt sich in jeden Aufstellraum integrieren und seine kompakte Bauweise nimmt nicht viel Platz in Anspruch.

Die großzügige Panoramaverglasung bietet ungestörten Blick auf das Flammenspiel und verleiht dem Wohnraum eine gemütliche Atmosphäre. Der Fram Stefanie ermöglicht dank externer Verbrennungsluftzufuhr einen raumluftunabhängigen Betrieb und kann auch in Niedrigenergie- und Passivhäuser eingesetzt werden. Für maximale Sicherheit sorgt die selbstschließende Ofentür und der belüftete Türgriff, welcher das Nachlegen von Holz oder Briketts erleichtert.

Ofenhighlights:

  • Kompakte Bauweise
  • Anschluss externe Verbrennungsluftzufuhr
  • Dauerbetrieb geeignet
  • Warmhaltefach
  • Raumluftunabhängig
  • Moderne Verbrennungstechnologie
  • Panoramaverglasung
  • Belüfteter Türgriff
  • Selbstschließende Tür

Über dem Feuerraum befindet sich ein schnuckeliges Warmhaltefach, in dem Sie beispielsweise eine Tasse Tee abstellen und warmhalten können. Der Holzofen Fram Stefanie eignet sich bedenkenlos für den Dauerbetrieb und kann wahlweise mit Holz oder Holzbriketts betrieben werden. Bitte beachten Sie vor der Montage, die Mindestabstände zu brennbaren Materialien (siehe Technische Daten).

Worin bestehen die Unterschiede zwischen Dauerbrand und Zeitbrand?

Die Unterschiede liegen in den verschiedenen Prüfvorgaben und die Eignung für einen gewissen Brennstoff. Ein Dauerbrandofen ist für den Betrieb mit Kohle vorgesehen, während ein Zeitbrandofen nur mit Holzbriketts oder Scheitholz befeuert werden sollte. Des Weiteren müssen beide Ofentypen gewisse Forderungen erfüllen, wie lange beispielsweise die Glut in der Brennkammer erhalten bleiben muss.

Beide Arten von Öfen können im 24-stündigen Dauerbetrieb eingesetzt werden, zu beachten ist dabei allerdings, dass der Brennvorgang und die Konstruktion entscheidend für das Heizverhalten sind.

Was ist ein Dauerbrandofen?

Bei einem Dauerbrandofen steht der Begriff “Dauerbrand” für die Mindestbrenndauer, welche ohne das Nachlegen von Brennmaterial möglich ist. Ein Kaminofen wird dann auch als Dauerbrandofen bezeichnet, wenn die Glut die Wärmeleistung mindestens 4 Stunden halten kann. Die meisten Modelle verfügen über eine Leistung von 5-6kW.

Langanhaltende Wärme

Bei der Dauerbrand-Variante wird Kohle in eine Mulde gelegt, welche aus gusseisernem Stahl besteht. Über entsprechende Luft-Öffnungen erfolgt die Belüftung von unten. Die noch vorhandene, unverbrauchte Kohle rutscht aufgrund der Muldenform nach und wird dank der regulierbaren Luftzufuhr ideal und vollständig verbrannt.

Gewicht 139 kg
Größe 47,5 × 53 × 113,7 cm

Fram Stefanie Technische Daten

  • Wirkungsgrad: bis 78,1 %
  • Gewicht: 139 kg
  • Raumheizvermögen: bis 155 m³
  • Nennleistung: 6kW
  • Abgastemperatur: 269 °C
  • Maße (HxBxT): 1137 x 530 x 475 mm
  • Sicherheitsabstände (h/s/v): 200 x 200 x 1000 mm
  • Dauerbetrieb möglich
  • Ø Verbrennungsluftstutzen: 125 mm
  • Rauchrohranschluss: hinten, oben
  • Ø Rauchrohranschluss: 150 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Grundform: Oval
  • Selbstschließende Tür
  • Mehrfachbelegung: ja
  • BlmSchV: Stufe 1 und 2
  • Zertifizierung: 15a B-VG (AT), Din EN 13240
  • Türgriff: luftdurchströmt
  • Erfüllt die BImSchV Stufe 2
  • Energieeffizienzklasse: A+

Datenblatt Download

Leistungserklaerung-Kaminofen-Fram-Stefanie-6kW

Technisches-Merkblatt-Kaminofen-Fram-Stefanie-6kW

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fram Stefanie Kaminofen“